hoch.rein GmbH

Die HOCH.REIN GROUP ist eine inter­na­tionale, mit­tel­ständis­che Beteili­gung­sh­old­ing. Ziel des unter-fränkischen Fam­i­ly Office ist es, inno­v­a­tives Unternehmer­tum zu fördern. Unser Tätigkeits­feld umfasst die Bere­iche Tech­nolo­gie & Energie, Zukun­ft & Inno­va­tio­nen sowie Net­work­ing & Syn­ergien. HOCH.REIN unter­stützt dabei Inno­va­tio­nen und neue Tech­nolo­gien mark­t­fähig zu machen. Denn dies mit ein­er Idee oder einem Konzept allein zu schaf­fen, ist weitaus schwieriger, als man gemein­hin denkt. Pro­fes­sion­als ste­hen jun­gen Unternehmern und Start-ups mit Rat und Tat zur Seite. Bei HOCH.REIN gibt es spezial­isierte, mod­u­lar ein­set­zbare Shared Ser­vices für die unter­schiedlich­sten Sup­port Bedarfe. Das sind hoch-pro­fes­sionelle, erfahrene Geschäfts-Ein­heit­en, die wie Dien­stleis­ter im Pool-Zugriff für die ver­schieden­sten Unternehmens-Prozesse einge­set­zt werden.

Auf­gaben
— In erster Lin­ie bauen Sie ein neues Shared Ser­vices-Ange­bot inner­halb unser­er Organ­i­sa­tion auf und ver­ant­worten das Fördermittelmanagement
— Sie sind immer Up-to-Date über aktuelle Richtlin­ien und bauen sich aktiv ein Net­zw­erk zum Wis­senstrans­fer auf, um eine best­mögliche Beratung real­isieren zu können
— Sie analysieren öffentliche Förder­richtlin­ien und ‑pro­gramme auf Landes‑, Bun­des- und EU-Ebene
— Sie sind ver­ant­wortlich für die Beantra­gung der För­der­mit­tel, den Mit­te­labruf sowie die Ein­hal­tung der Förder­richtlin­ien und der Doku­men­ta­tion aller Vorgänge
— Sie beobacht­en die Entwick­lun­gen der Förder­land­schaft und ver­fol­gen die poli­tis­che Diskus­sion zur weit­eren Entwick­lung dieser Instrumente
— Sie akquiri­eren neue Inter­essen­ten und unter­stützen Start-ups im Auf­bau ihres Geschäfts

Anforderun­gen
— Sie ver­fü­gen über eine abgeschlossene Berufsausbildung/ Abgeschlossenes Studi­um oder ver­gle­ich­bare Qualifikation
— Sie haben ein gutes kaufmän­nis­ches Ver­ständ­nis, gepaart mit Inter­esse an inno­v­a­tiv­en Ideen und neuen Technologien
— Option­al erste Erfahrun­gen im Bere­ich Fördermittelmanagement
— Erfahrung im Projektmanagement
— Sie sind belast­bar und zeich­nen sich durch eine selb­st­ständi­ge und struk­turi­erte Arbeitsweise aus
— Sie haben Freude beim Organ­isieren und Dokumentieren
— Kom­mu­nika­tion­sstärke, Beratungskom­pe­tenz sowie Durchsetzungsstärke

Wir bieten
— Eine fundierte Einar­beitung und eine anspruchsvolle Tätigkeit sowie eine gezielte Unter­stützung Ihrer weit­eren beru­flichen Entwicklung
— Regelmäßige Weit­er­bil­dun­gen wie Online-Schu­lun­gen im Team und externe Seminare
— Gemein­schaft und Wertschätzung des Einzel­nen sowie ein angenehmes Betrieb­skli­ma mit flachen Hierarchien
— Langfristige Per­spek­tiv­en mit unbe­fris­teten Arbeitsverträ­gen auch in Zeit­en der Pandemie
— Flex­i­ble Arbeit­szeit­en für eigen­ver­ant­wortlich­es Arbeit­en und eine gute Vere­in­barkeit von Fam­i­lie und Freizeit
— 30 Tage Urlaub
— (E-)Bike-Leasing

Inter­essiert?

    Mit *Stern markierte Felder sind Pflichtfelder.